Die Vorstandschaft des Wirtschaftsforums Vilsbiburg (v. l. n. r.): 2. Vorsitzender Stefan Antholzer, 1. Vorsitzender Klaus Hoffmeister, Schriftführerin Elisabeth Zettl, Kassier Hermann Mayr

Das Wirtschaftsforum hat das Ziel, durch ansprechende Aktionen die Attraktivität und Anziehungskraft des Wirtschaftsstandortes Vilsbiburg zu steigern, Arbeitsplätze zu schaffenund zu sichern und durch gemeinsame Veranstaltungen und Treffen den Meinungs- und Erfahrungsaustausch der Mitglieder zu fördern. Die Mitglieder des Vereins kommen aus Industrie, Dienstleistung, Handel und Handwerk ortsansässiger Betriebe.

Hauptinitiatoren zur Vereinsgründung waren Herr Landrat Josef Eppeneder sowie Herr Gerhard Lohr, Schmiedemeister in Vilsbiburg, der von der Gründung in 1996 bis Oktober 2004, das Amt des 1. Vorsitzenden innehatte. Die 1997 vom Verein initiierte Vilsbiburger Wirtschaftsschau war eine der ersten im gesamten Altlandkreis. Fortan entwickelte sich die Wirtschaftsschau Vilsbiburg zu einer im Landkreis etablierten und äußerst gut besuchten Veranstaltung zur Darstellung der Qualität und Vielfalt der Vilsbiburger Handwerks-, Dienstleistungs-, Industrie- und Handelsbetriebe.

Im Jahr 2014 konnte mit der 10. Schau ein kleines Jubiläum begangen werden.
Nach wie vor werden die Mitglieder in das Wirtschaftsforum berufen, die Mitgliederstärke ist lt. Satzung auf 17 Mitglieder beschränkt.

Derzeit bilden 15 Mitglieder das Wirtschaftsforum Vilsbiburg.

Klaus Hoffmeister

1. Vorstand

Stefan Antholzer

2. Vorstand

Hermann Mayr

Kassier

Elisabeth Zettl

Schriftführerin

Peter Bruckmayer
Josef Eppenender
Josef Balk
Marcus Bruckmayer
Anton Butz jun.
Anton Butz sen.
Dr. Ernst Christl
Gerhard Kohler
Thomas Schmideder
Jürgen Wackerbauer
Ralph Zettl